Auszeichnungen

Die DEGRO lobt verschiedene Preise für herausragende wissenschaftliche Arbeiten und Vorträge aus.

Die folgenden Preise werden ausgeschrieben:

  • Alfred-Breit-Preis
    Der Alfed-Breit-Preis wird in der Eröffnungsveranstaltung zur 25. Jahrestagung der DEGRO in Münster am 13.06.2019 von 17:00 bis 18:30 Uhr im Raum Große Halle verliehen.
  • Dissertationspreis(e)
    Der Dissertationspreis wird in der Keynote Lecture 1 zur 25. Jahrestagung der DEGRO in Münster am 14.06.2019 von 9:15 Uhr bis 10:15 Uhr im Raum Große Halle verliehen. Die Bekanntgabe der Preisträger erfolgt in der Eröffnungsveranstaltung am 13.06.2019 von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr im Raum Große Halle.
  • Günther-von-Pannewitz-Preis
    Der Günther-von-Pannewitz-Preis wird in dem Symposium „Gutartige Erkrankungen“ zur 25. Jahrestagung der DEGRO in Münster am 15.06.2019 von 10:30 Uhr bis 12:10 Uhr im Raum Forum Nord verliehen.
  • Hermann-Holthusen-Preis
    Der Hermann-Holthusen-Preis wird in der Eröffnungsveranstaltung zur 25. Jahrestagung der DEGRO in Münster am 13.06.2019 von 17:00 bis 18:30 Uhr im Raum Große Halle verliehen.

Außerdem werden unter den zur Jahrestagung eingereichten Abstracts folgende Preise ausgelobt:

  • Hochpräzisions-Strahlentherapie-Preis
    Die Preisverleihung des Hochpräzisions-Strahlentherapie-Preises erfolgt in der Vortragssitzung „Hypofraktionierung/Stereotaxie“ zur 25. Jahrestagung der DEGRO in Münster am 14.06.2019 von 15:45 Uhr bis 17:05 Uhr im Raum Große Halle. Der Vortrag des Preisträgers findet in dieser Sitzung statt.
  • Innovationspreis
    Die Preisverleihung des Innovationspreises erfolgt in der Vortragssitzung „Klinische Studien“ zur 25. Jahrestagung der DEGRO in Münster am 13.06.2019 von 10:45 Uhr bis 12:30 im Raum Congress Saal. Der Vortrag des Preisträgers findet in dieser Sitzung statt.
  • Koester-Preis
    Die Preisverleihung des Koester-Preises erfolgt in der Vortragssitzung „Highlights Best Abstracts“ zur 25. Jahrestagung der DEGRO in Münster am 15.06.2019 von 16:00 Uhr bis 17:20 im Raum Große Halle. Der Vortrag des Preisträgers findet in dieser Sitzung statt.

Eine Initiative des VMTRO und OPASCA
MTRA-Innovationspreises 2019

Der Verband der Medizinisch Technischen Radioonkologieassistenten/-innen e.V. (VMTRO) schrieb auch für 2019 den MTRA-Innovationspreis aus, der mit einem Preisgeld von 1.000 Euro dotiert ist.

Die Preisverleihung des Innovationspreises erfolgt am Freitag, den 14.06.2019 von 11:30 bis 12:00 Uhr im Raum Congress Saal.