Erläuterung und Konditionen Patenschaftsprogramm 2017

Highlights Junge DEGRO & Club 100 auf der DEGRO in Berlin

Das Programm steht Ihnen hier zum Download bereit

Seit 2011 lädt die Deutsche Gesellschaft für Radioonkologie regelmäßig Studentinnen und Studenten, die sich für unser Fachgebiet interessieren, zur Jahrestagung ein. Mittlerweile sind über 100 junge Kolleginnen und Kollegen Mitglieder des Club 100 geworden, dazu haben Sie alle mit Ihrem Stipendium beigetragen. Die Kosten hierfür werden jeweils zur Hälfte vom Leiter der strahlentherapeutischen Einrichtung und der DEGRO übernommen.

Bitte melden Sie auch zum anstehenden Kongress in Berlin wieder interessierte junge Medizinerinnen und Mediziner, die Ihnen in Ihrer Klinik mit großem Interesse für unser Fachgebiet aufgefallen sind, unter Zuhilfenahme des Anmeldeformulars an. Nachfolgend erläutern wir Ihnen den Leistungsumfang des Patenschaftsprogrammes.

Kosten in Höhe von max. 99 € werden erstattet. Der Stipendiat ist selbst für die Buchung zuständig und reicht zur Erstattung nach dem Kongress einen entsprechenden Beleg ein. Wir empfehlen das Kongressticket der Deutschen Bahn zu nutzen. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie unter Anreise.

Kosten in Höhe von max. 67 € pro Nacht werden erstattet.

Der Stipendiat ist selbst für die Buchung zuständig und reicht zur Erstattung nach dem Kongress einen entsprechenden Beleg ein.

Die Teilnahmegebühr wird für den Stipendiaten von der DEGRO übernommen.

Nach dem Zahlungseingang der 150 € erhält der Stipendiat einen Buchungscode, mit dem er sich online über das Registrierungsportal für den Kongress anmelden muss. Erst damit ist er für die Jahrestagung angemeldet.

Eine Karte für die Teilnahme am Kongressabend wird für den Stipendiaten von der DEGRO übernommen.

Die Karte kann bei der Onlineregistrierung mit gebucht werden. Buchbar nur so lange der Vorrat reicht.

Der Stipendiat wird über Sonderveranstaltungen auf der Jahrestagung informiert und ist berechtigt daran teilzunehmen.

Der Stipendiat wird automatisch mit der Anmeldung zum Patenschaftsprogramm im Club 100 aufgenommen. Die Mitgliedschaft erlischt ein Jahr nach Beendigung des Studiums.

Die vom Stipendiaten ausgelegten Kosten für Anreise und Hotel werden nach der Jahrestagung erstattet. Das entsprechende Formular wird von der DEGRO zur Verfügung gestellt und muss mit Originalbelegen bei der DEGRO Geschäftsstelle zur Erstattung eingereicht werden.

Nachdem Sie sich mit dem Anmeldformular als Mitglied im AG Studenten/Club 100 der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie eingeschrieben haben, werden Sie regelmäßig zu den Veranstaltungen der AG Studenten/Club 100 eingeladen und über die Aktivitäten des Clubs informiert. Die Teilnahme an der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie ist Ihnen kostenfrei jedoch nur dann möglich, wenn Sie für jedes Jahr einen Stipendiumgeber aus dem Kreis Ihrer Hochschullehrer oder Förderer haben, der bereit ist, die Förderungsgebühr von 150,00 Euro zu zahlen, die notwendig ist, damit Ihnen die auf unserer Homepage beschriebenen Leistungsumfänge des Patenschaftsprogramm während des Kongresses komplett zuteil werden können.

Dieser Leistungsumfang des Patenschaftsprogramms steht Ihnen jedoch ausschließlich nur zur Verfügung, so lange wie Sie sich im Studium befinden und noch nicht die Approbation zum Arzt/Ärztin erlangt haben. Sobald Sie diese erlangt und Ihr Studium beendet haben, können Sie noch für 1 weiteres Jahr die Vergünstigungen des Club 100 inkl. der kostenfreien Fortbildungsreise, die meistens im Herbst des Jahres stattfindet, in Anspruch nehmen. Nach Ablauf dieses einen Jahres endet die Mitgliedschaft in der AG Studenten/Club 100. Um dann weiter in der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie tätig zu bleiben und sich über die neuesten Entwicklungen zu informieren, empfehlen wir Ihnen die Mitgliedschaft in unserer Gesellschaft und dann die Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft „Junge DEGRO“, die mit der AG Studenten/Club 100 sehr eng zusammenarbeitet, und in der wir Sie gerne als aktives junges Mitglied unserer Fachgesellschaft begrüßen würden.

Ausführliche Informationen sowie Kontaktdaten finden Sie auf der Arbeitsgruppe unter www.degro.org/club100

Wichtige Termine

Favoriten