Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen aller Berufsgruppen,
liebe Mitglieder der DEGRO,

wir laden Sie herzlich zur 23. Jahrestagung unserer Fachgesellschaft nach Berlin ein.

Die Zukunft gestalten: das ist eine Herausforderung für jede Fachdisziplin und jeden einzelnen Vertreter. In einem interdisziplinären Umfeld ist das nur möglich, wenn man die Stärken und Schwächen der eigenen Methoden und der Konkurrenzverfahren kennt und neue Entwicklungen und ihr Potenzial bewerten kann. Zunehmende Herausforderungen entstehen durch den Wunsch nach einer möglichst individuellen Diagnostik und Therapie bei gleichzeitiger Forderung nach Evidenz für die Wirksamkeit jeder Maßnahme. Und bei all unserem Tun soll der Patient mit seinen individuellen Bedürfnissen und Erwartungen im Mittelpunkt stehen. Das gelingt nur, wenn alle an der Versorgung unserer Patienten beteiligten Berufsgruppen ihre Kompetenzen und Erfahrungen gemeinsam einbringen.

Die Jahrestagung unserer Fachgesellschaft richtet sich deshalb an alle Berufsgruppen, die in der Radioonkologie oder mit ihr zusammen arbeiten. Die Strahlentherapie hat in den letzten Jahren einen enormen Aufschwung erfahren. Dieser beruht nicht nur auf technischen Innovationen, die neue Behandlungsmöglichkeiten eröffnen, sondern auch auf experimentellen und klinischen Ergebnissen, die bisher ungeahnte Synergien mit anderen Therapieverfahren aufzeigen.

Die Hauptstadt Berlin bietet ein hervorragendes Umfeld für eine wissenschaftliche Tagung. Der Kongress findet im neugestalteten und erweiterten Tagungsbereich des ESTREL Congress & Messe Centers statt. Entdecken Sie durch Ihre Teilnahme an der Jahrestagung die Vielfalt des Fachgebietes und lassen Sie sich für Ihre tägliche Arbeit inspirieren.

Wir freuen uns darauf, Sie 2017 in Berlin begrüßen zu können.

Prof. Dr. Jürgen Dunst
Tagungspräsident

Prof. Dr. Stefan Höcht
Tagungspräsident

Wichtige Termine

25
Nov
Kongressstart
0:00 - 23:59

Favoriten